Back to Top

Wiederbeginn des Unterrichts nach den Osterferien

Selbsttests zuhause erforderlich - Anleitungsvideos von Jan-Theile Suhren verfügbar

Covid 19 Selbsttest

Über die Elternvertretungen der Klassen wurden alle Eltern über den Wiederbeginn des Unterrichts am Jade-Gymnasium nach den Osterferien informiert und über die damit verbundene Testpflicht auf Covid-19.

Das dazu verschickte Anschreiben des Schulleiters ist auch hier zum Download verfügbar:

 

Für die Selbsttestung zuhause gibt die Schule die zur Verfügung stehenden Testkits für den ersten Präsenztag (dieser wird über den Newsticker auf der Homepage noch mitgeteilt) aus.

Für die Ausgabe ist das nachstehend zum Download verfügbare Formular ausgefüllt zum Ausgabetermin mitzubringen:

 

Zur Vorlage in der Schule ist die Bestätigung eines negativen Selbsttests erforderlich auf den nachstehenden Formular:

 

Zur Anwendung der Selbsttests hat der Schüler Jan-Theile Suhren Anleitungsvideos erstellt. Diese Videos sind hier abrufbar:

   

 Anleitungsvideo Teil 1

 

 Anleitungsvideo Teil 2

Endlich Osterferien!

Alles mal stehen und liegen lassen! Schöne Osterferien...

Alles einfach mal stehen und liegen lassen - das werden die Schülerinnen und Schüler - aber auch die Lehrerinnen und Lehrer - nach der langen Zeit des Homeschooling gerne tun, so wie die Schülerinnen und Schüler, die die Notbetreuung am Jade-Gymnasium in Anspruch genommen haben, dies in ihrer Arbeitspause hier auch getan haben.

Das Jade-Gymnasium wünscht allen der Schule verbundenen Familien erholsame Osterferien, ein besinnliches Osterfest und weiterhin Gesundheit!

SV gibt bestellte Schulbekleidung aus

Hygienevorschriften stellen hohe Anforderungen

Abholaktion Schulkleidung

Heute hat mit den Jahrgängen 5 - 7 die Ausgabe der bestellten Schulbekleidung begonnen. Die SV des Jade-Gymnasiums, die die Aktion vom Design des Logos über die Bestellung bis hin zur heutigen Ausgabe der Ware vollständig in Eigenregie organisiert hat, musste dabei die Auflagen der Corona-Hygienebestimmungen beachten.

Morgen können sich die Jahrgänge 8 - 13 auf die Schulkleidungsstücke freuen. Danke, liebe SV.

Schulkleidung

Schulbekleidung kann abgeholt werden

SV bietet Abholtermine an

Schulkleidung kann abgeholt werden

Liebe Eltern,

wie Sie bestimmt erfahren haben, fand am Ende des letzten Jahres eine Bestellaktion für Schulkleidung statt, die von uns als Schülervertretung organisiert wurde. Die Kleidung ist im Januar bei uns in der Schule angekommen. Doch aufgrund der Schulschließung wegen COVID-19 konnten wir sie bisher noch nicht an die Schülerinnen und Schüler verteilen.

Viele Eltern haben uns schon kontaktiert und gefragt, ob die Schulkleidung denn irgendwie abgeholt werden könne. Wir sind uns der Problematik bewusst und möchten, dass Sie ihre bestellten Artikel so bald wie möglich in den Händen halten können.

Deshalb gibt es an den letzten zwei Tagen vor den Osterferien (25.03.2021/26.03.2021) die Möglichkeit, sich die eigene Bestellung in der Schule abzuholen. Dabei werden selbstverständlich alle geltenden Hygienemaßnahmen eingehalten. Wir bitten Sie, allein zu erscheinen. Die Ausgabe der bestellten Artikel erfolgt am Haupteingang.

Bestellungen der Klassen 5 bis 7 können am Donnerstag, den 25.03.2021 von 14:00-17:30 Uhr abgeholt werden.

Für die Klassen 8 bis 13 erfolgt die Ausgabe am Freitag, den 26.03.2021 zur gleichen Uhrzeit.

Bitte bringen Sie den Schülerausweis oder die Busfahrkarte ihres Kindes mit, damit wir die Kleidung richtig zuordnen können.

Wir entschuldigen uns in aller Form für die Verspätung und freuen uns, nun endlich alle Artikel verteilen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,

Jan Theilen (Schülersprecher des Jade Gymnasiums)

---

Kontaktformular zur Rückverfolgbarkeit

 

Die Tafeln sind weg!

Hilfsorganisation "We love children" unterstützt

 

Abtransport der Wandtafeln nach Ruanda

Alle Tafeln, die lt. Schulleitung zukünftig durch Projektionsleinwände ersetzt werden sollen sind abmontiert und einem guten Zweck zugeführt worden.

Um die teure Entsorgung der Tafeln zu umgehen, haben wir versucht über Kleinanzeigen die Tafeln kostenneutral gegen eine Spende an die Schule abzugeben. Dabei hat uns der Zufall eine schöne Geschichte beschert:

Die Hilfsorganisation „We love children“, eine Organisation, die sich u.a. um den Schulaufbau in Ruanda bemüht, fragte an, inwieweit noch eine Tafel zu haben wäre. Nach mehreren Mails und Rücksprache mit der Schulleitung haben wir kurzerhand entschlossen, alle noch verbleibenden Tafeln nebst übriggebliebenen Beamern, an „We love children“ zu spenden. Die ersten Tafeln wurden am vergangenen Freitag, die restlichen Tafeln gestern per LKW abgeholt. Eine klassische WIN-WIN-Situation, über die wir uns sehr freuen.

Wandtafeln für RuanaWandtafeln für Ruanda

Entdeckerpakete begeistert angenommen

Collage zum Entdeckerpaket

Da aufgrund der Corona-Lage kein Infotag und kein Probeunterricht stattfinden konnte, wurden interessierten Familien "Entdeckerpakete" zugeschickt. Diese stießen auf viel Zuspruch bei den Kindern, für die sie gepackt waren.

Mit den Entdeckerpaketen nutzten die verschiedenen Fachschaften die Gelegenheit, ihr Unterrichtsfach vorzustellen mit einem kleinen Schlaglicht auf eine passende Themenauswahl in Form von Rätseln, Hörspielen, Memory-Spielen uvm.

Aus den Rückmeldungen, die das Jade-Gymnasium zu den Entdeckerpaketen erhalten hat, lesen Sie hier stellvertretend den Brief von Johanna Krey:

Brief von Johanna Krey
Sollten Sie Interesse am Entdeckerpaket haben, finden Sie unter Entdeckerpaket bestellen eine Möglichkeit zur Anforderung.

"JaGy Digital" löst "Schulserver" ab

JaGy DigitalSchulserver umbenannt

Auf der Website des Jade-Gymnasiums ist der Menüpunkt "Schulserver" durch "JaGy digital" ersetzt worden, um den künftig erweiterten Anforderungen im Rahmen der Digitalisierung mit einem deutlich erweiterten Informationsangebot gerecht zu werden.

Der zurzeit noch genutzte Schulserver "Nextcloud" ist weiterhin über den Untermenüpunkt "Schulserver" zu erreichen.

 

 

Installation der Präsentationstechnik

Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran

Installationsarbeiten

Die Zeit des Homeschooling nutzt das Jade-Gymnasium aktuell, um die Präsentationstechnik im Schulgebäude in den Unterrichtsräumen auf den neuesten Stand zu bringen. Eine externe Firma installiert dazu Projektionsflächen, modernste Beamer mit Drahtlosübertragung sowie weitere Anschlusstechnik (HDMI-Anbindungen, Fernsteuerungen, etc.). Nach den Osterferien soll die neue Präsentationstechnik, die im Rahmen des Digitalpaktes beschafft werden konnte, einsatzbereit sein.

 

Einige Impressionen sehen Sie hier:

  • IMG-20210312-WA0000_b
  • IMG-20210312-WA0001_b
  • IMG-20210312-WA0002_b
  • IMG-20210312-WA0004_b
  • IMG-20210312-WA0005_b
  • IMG-20210312-WA0006_b
  • IMG-20210312-WA0007_b

 

Enrico Karges (6a) Sieger beim Vorlesewettbewerb der Wesermarsch

Enrico Karges, 6a

Nachdem Enrico Karges am Jade-Gymnasium die Schuljury – bestehend aus den Deutschlehrern der 6. Klassen, Herrn Stahl als Fachobmann Deutsch und Herrn Scheele – mühelos von seinem Talent überzeugen konnte, ist er nun auch Sieger auf Landkreisebene geworden. Und so hat er vor einigen Tagen ein Päckchen des Landkreises Wesermarsch mit der Urkunde und sogar zwei Buchgeschenken erhalten. ... gleich wieder neuer Lesestoff...

Die Lesungen finden online statt. Nun geht es in die Vorbereitungsphase und im April findet dann der Regionalentscheid Weser-Ems Nord statt.

Dafür drückt das JAGY Enrico die Daumen!

 

 

Busfahrkarten sammeln

Busunternehmen stellt neue Regelung zum Wiederbeginn des Präsenzunterrichts vor

Busfahrkarten sammeln

Bezüglich der Busfahrkarten des Unternehmens Bruns-Reisen hat sich erneut eine Änderung ergeben. Bei der Planung der Ausgabe der Busfahrkarten hatte niemand die aktuelle Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenzwerte im Landkreis Wesermarsch vorhergesehen.

Das Unternehmen schlägt nun vor, dass die betreffenden Schülerinnen und Schüler, die voraussichtlich ab Montag, 15. März im Wechselunterricht wieder zur Schule fahren, morgens eine Tagesrückfahrkarte kaufen, diese sammeln und am Jahresende zusammen mit der Fahrkostenbescheinigung beim Landkreis Friesland zur Erstattung einreichen. So kann jeder selbst entscheiden, ob mit dem Bus gefahren wird. Falls bei Verschlechterung der Infektionszahlen wieder ins Szenario C (Homeschooling) gewechselt werden müsste, entfielen die Buskosten.

Diese Regelung gilt zunächst bis zu den Osterferien.

 

 

Unterrichtsszenarien für Unterrichtsbeginn am 15. März

Inzidenzwert im Kreis Wesermarsch macht mehrere Varianten nötig

Inzidenzwert über oder unter 100?

Bedingt durch den zurzeit noch über dem Wert von 100 liegenden Inzidenzwert der Corona-Infektionen im Landkreis Wesermarsch sind für den Wiederbeginn des Präsenzunterrichts mehrere Szenarien möglichDies gilt für die Jahrgänge 5 bis 7 und 12 ab dem 15. März und für die übrigen Jahrgänge ab dem 22. März. Der Jahrgang 13 nimmt in jedem Fall am Präsenzunterricht teil.

Das entscheidende Kriterium für die Durchführung von Präsenzunterricht ist, dass wenn an drei aufeinander folgenden Werktagen die Sieben-Tage-Inzidenz der Wesermarsch unter 100 liegt, am vierten Tag Präsenzunterricht für die entsprechende Gruppe (gem. Plan zum tageweisen Wechsel, Szenario B) stattfindet. Für den 15. März gilt ausnahmsweise, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert am Freitag, Samstag und Sonntag unter 100 liegen muss.

Das Jade-Gymnasium wird tagesaktuell auf der Homepage darüber informieren, ob und für welche Jahrgänge Präsenzunterricht stattfindet.

Bitte nehmen Sie die Möglichkeiten der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am Jade-Gymnasium am Beispiel des Zeitraumes vom 15. – 24. März in dem folgenden Dokument zur Kenntnis:

 

Unterrichtsszenario ab 15. März

Schulleiter Christian Scheele informiert über die aktuellen Regelungen

Szenario ab 15. März

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun ist es endlich offiziell: Die Schulen in Niedersachsen starten im Wechselmodell am 15. März für die Jahrgangsstufen 5-7 und 12. Eine Woche später kommen dann voraussichtlich die Jahrgangsstufen 8-11 hinzu. Damit bleibt es für die kommende Woche zuerst einmal beim Distanzlernen für alle Schülerinnen und Schüler. Lediglich die Jahrgangsstufe 13 verbleibt nach wie vor im Präsenzunterricht.

Diese Regelungen gelten allerdings nur, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Wesermarsch drei Tage unter einen Wert von 100 fällt! Ansonsten müssen wir leider im Szenario C (Distanzlernen) verbleiben.

Um allen Schülerinnen und Schülern die Rückkehr an die Schule bestmöglich gestalten zu können, stehen alle Beteiligten am Jade-Gymnasium in engem Austausch miteinander. So werden vor allem die pädagogischen, organisatorischen, sozialen und emotionalen Belange in den ersten Tagen der Rückkehr eine zentrale Rolle spielen. Dieser Aufgabe sind wir uns bewusst.

In der Hoffnung, dass wir baldmöglichst alle Schülerinnen und Schüler wieder an unserer Schule begrüßen können, verbleibe ich mit den besten Wünschen.

Christian Scheele, Schulleiter

 

 

Umwahlmöglichkeit für das Schuljahr 21/22

Umwahlmöglichkeit in den Fächern Religion und Werte u. Normen

Nach rechtlicher Lage ist das Fach Religion ein ordentliches Lehrfach, das Fach Werte und Normen (WuN) ein Ersatzfach.

Wer im kommenden Schuljahr 21/22 vom Fach Religion zum Fach Werte und Normen wechseln möchte, muss eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bis zum 26.03.2021 an das Schulsekretariat senden (gilt nicht für SchülerInnen, die im jetzigen Schuljahr bereits am WuN-Unterricht teilnehmen). Der Wechsel kann mit dem nachfolgenden Formular mitgeteilt werden.

Falls ein Wechsel vom Fach Werte und Normen zum Fach Religion erfolgen soll, ist dies ebenfalls zum neuen Schuljahr möglich und muss auch bis zum 26.03.2021 im Sekretariat gemeldet werden.

 

 

Seite 1 von 49

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.